Datum des Inkrafttretens: 3. Januar 2018

VMware, Inc. und ihre Konzernunternehmen („VMware“, „wir“, „uns“ und „unsere“) verpflichten sich zum Schutz der persönlichen Daten unserer Website-Besucher, Kunden, Geschäftspartner, Anwender und Veranstaltungsteilnehmer.

Die folgenden Datenschutzhinweise erklären die verschiedenen Methoden, wie VMware persönliche Daten erfasst, nutzt und weitergibt. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die Hinweise sorgfältig durchzulesen.

VMware Datenschutzhinweis: Dieser Hinweis befasst sich mit den persönlichen Daten, die wir im Rahmen unserer gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erfassen, unter anderem über unsere Websites, unsere Produkte und Services (z.B. in Produkt-Feedback und Umfragen), unsere mobilen Apps (sofern verlinkt) und andere Wege (z.B. über unsere Veranstaltungen und Verkaufs- und Marketingaktivitäten).

Cookie-Hinweis: Dieser Hinweis befasst sich damit, wie wir Cookies und ähnliche Tracking-Technologien einsetzen, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Produkte und Services und mobilen Apps nutzen.

VMware Datenschutzhinweis für Bewerber: Dieser Hinweis befasst sich mit den persönlichen Daten, die wir im Rahmen unserer Anwerbungstätigkeiten erfassen.

Hinweis für mobile Apps: Für mobile VMware-Apps, die von VMware für eigene Zwecke eingesetzt werden (z.B. die VMworld Mobile App oder die VMware Partner Central Mobile App), gilt der VMware Datenschutzhinweis. Soweit die Datenerfassungs-, Nutzungs- und/oder Weitergabepraktiken solcher mobilen Apps von den allgemeinen Bestimmungen im VMware Datenschutzhinweis abweichen, gelten für diese mobilen Apps ihre eigenen individuellen Datenschutzhinweise, die den VMware Datenschutzhinweis ergänzen. Nähere Informationen über die Datenerfassungspraktiken bestimmter mobiler Apps finden Sie im Datenschutzhinweis der von Ihnen installierten mobilen VMware-App. Was mobile Apps betrifft, die von VMware entwickelt wurden, aber von unseren Kunden oder Partnern zu deren eigenen Zwecken genutzt werden, sollten Sie sich an unseren Kunden oder Partner (Ihre Organisation) wenden, um nähere Informationen über deren Datenerfassungs- und Nutzungspraktiken zu erhalten.

Zusätzliche Hinweise: VMware kann zusätzliche „bedarfsorientierte“ Bekanntmachungen oder zusätzliche Informationen über die Datenerfassungs-, Nutzungs- und Weitergabepraktiken dieser bestimmten Websites, mobilen Apps, Produkte und Services verfügbar machen. Diese Hinweise können zur Ergänzung oder Klarstellung der VMware Datenschutzpraktiken dienen oder Ihnen zusätzliche Optionen bieten, wie VMware Ihre Daten verarbeitet.

VMWARE DATENSCHUTZHINWEIS


VMware, Inc. und ihre Konzernunternehmen („VMware“, „wir“, „uns“ und „unsere“) verpflichten sich zum Schutz der persönlichen Daten unserer Website-Besucher, Kunden, Geschäftspartner, Anwender und Veranstaltungsteilnehmer.

Dieser Datenschutzhinweis beschreibt die Datenschutzmaßnahmen, die bei unserer Erfassung, Nutzung und Offenlegung persönlicher Daten über die VMware Website, Produkte und Services und mobilen Apps (sofern diese einen Link oder eine Bezugnahme zu diesem Datenschutzhinweis enthalten) sowie im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungen und Verkaufs- und Marketingaktivitäten zur Anwendung kommen.

VMware kann zusätzliche „bedarfsorientierte“ Bekanntmachungen oder zusätzliche Informationen über die Datenerfassungs-, Nutzungs- und Weitergabepraktiken dieser bestimmten Websites, mobilen Apps, Produkte und Services und Programme verfügbar machen. Diese Hinweise können zur Ergänzung oder Klarstellung der VMware Datenschutzpraktiken unter den beschriebenen Umständen dienen oder Ihnen zusätzliche Optionen bieten, wie VMware Ihre Daten verarbeitet.

Falls Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@vmware.com.

TEIL I: ART UND NUTZUNG ERFASSTER DATEN
  1. Über Sie erfasste Daten
    Wir erfassen persönliche Daten, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Zum Beispiel erfassen wir persönliche Daten, wenn Sie Produkte oder Services von VMware bestellen, sich dafür (oder zu deren Nutzung) registrieren oder Informationen darüber anfordern, Marketing-Kommunikationen abonnieren, technische Unterstützung anfordern, Umfragen ausfüllen, Feedback über unsere Produkte abgeben oder sich für ein VMware-Event oder Web-Seminar anmelden. Wir können persönliche Daten von Ihnen auch offline erfassen, zum Beispiel, wenn Sie an einem unserer Events teilnehmen, bei Telefongesprächen mit unseren Verkaufsvertretern, oder wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden. Wir können diese Daten zusammen mit anderen Informationen verwenden, die wir über Sie erfassen, wie in diesem Hinweis festgelegt.

    Zu den von uns erfassten persönlichen Daten gehören unter anderem Kontaktinformationen wie Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Benutzer-IDs und Passwörter sowie Kontaktvorlieben. Auch Berufsinformationen wie Ihre Berufsbezeichnung, Abteilung oder Funktion sowie die Art Ihrer Anfrage oder Kommunikation können dazu gehören. Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie Freitextfelder in unseren Formularen ausfüllen (zum Beispiel bei der Anmeldung für ein Event, beim Abgeben von Feedback zu Produkten oder bei Anfragen in Umfragen). Außerdem können wir persönliche Daten erfassen, die Sie auf unseren Foren, Chat-Funktionen, Blogs und sonstigen Plattformen veröffentlichen, wo Sie Informationen und Material posten können. Jedwede in solchen Foren veröffentlichte Informationen werden zu öffentlichen Informationen und können deshalb öffentlich erscheinen, zum Beispiel in Suchmaschinen oder auf sonstigen öffentlich zugänglichen Plattformen. Sie können auch von „Webcrawlern“ oder Dritten durchsucht werden. Sie können auch von anderen Benutzern gelesen, erfasst oder dazu genutzt werden, Ihnen unerbetene Nachrichten zu schicken. Bitte veröffentlichen Sie keine Informationen, die Sie nicht einer breiten Öffentlichkeit preisgeben wollen.

    Beim Kauf von VMware Produkten oder Services können wir auch Rechnungs- und Transaktionsdaten erfassen.

    Mögliche Nutzungen solcher Daten durch uns sind zum Beispiel:
    • Zur Bereitstellung von VMware Produkten und Services und zur Abwicklung von Transaktionen.
    • Zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder Bereitstellung erbetener Informationen.
    • Um administrative oder kontospezifische Informationen an Sie zu senden.
    • Zur Verwaltung Ihres Benutzerkontos und Bereitstellung von Support oder sonstigen Services, z.B. Produkt-Updates, Fehlerbehebungen und Empfehlungen von Produkten und Services.
    • Zum Einholen von Feedback oder besseren Verständnis Ihrer Benutzererfahrung .
    • Zum besseren Verständnis unserer Kunden und Anwender und der Art, wie sie mit VMware-Websites, mobilen Apps und Produkten und Services interagieren und diese nutzen.
    • Um Ihnen eine individuelle Erfahrung zu ermöglichen und die gewünschten bevorzugten Einstellungen umzusetzen.
    • Zur Verbesserung der Servicezuverlässigkeit bzw. der Funktionen und Funktionalität.
    • Zur Verbesserung der Sicherheit, Überwachung und Verifizierung der Identität oder des Servicezugriffs, Bekämpfung von Spam oder sonstiger Malware oder Sicherheitsrisiken.
    • Zur Bereitstellung von Marketing- und Werbemitteilungen (soweit gesetzlich erlaubt).
    • Zur Feststellung der Wirksamkeit von Marketing- und Werbekampagnen.
    • Zur Veröffentlichung von Kundenaussagen (mit Ihrer zuvor erteilten Einwilligung).
    • Um mit Ihnen in sozialen Netzwerken Dritter zu interagieren (dabei gelten die Nutzungsbedingungen dieses Netzwerks).
    • Zur Durchführung von Produkt-Downloads und Verifizierung Ihrer Einhaltung unserer Lizenz- und sonstiger Nutzungsbedingungen.
    • Um mit Ihnen über unsere Events oder Partner-Events zu kommunizieren.
    • Für Qualitätskontrolle und Personalschulung.
  2. Automatisch erfasste Daten
    Bei der Nutzung von VMware Websites, Online-Werbung oder Marketing-E-Mails (zusammen als „Online-Inhalte“ bezeichnet) oder mobilen Apps:
    Bestimmte Daten werden von uns automatisch erfasst, wenn Sie die Online-Inhalte oder mobilen Apps nutzen oder darauf zugreifen. Diese Daten offenbaren nicht unbedingt direkt Ihre Identität, doch sie können Informationen über das bestimmte Gerät, das Sie benutzen, z.B. das Hardware-Modell, die Version des Betriebssystems, die Webbrowser-Software (z.B. Firefox, Safari oder Internet Explorer) und Ihre Internet-Protocol- (IP-) Adresse/MAC Adresse/Gerätekennung enthalten. In manchen Ländern, einschließlich des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Informationen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen als persönliche Daten gelten.

    Wir erfassen und speichern auch automatisch bestimmte Daten in Server-Logs, zum Beispiel: Statistiken über Ihre Aktivitäten in den Online-Inhalten oder mobilen Apps; Informationen darüber, wie Sie zu dem Online-Inhalt oder der mobilen App gekommen sind und diese genutzt haben; Ihre IP-Adresse; die Geräteart und individuelle Gerätekennungsnummern, Daten über gerätespezifische Ereignisse (z.B. Abstürze, Systemaktivität und Hardwareeinstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Zeitpunkt Ihrer Anfrage und Ausgangs-URL), ungefährer geografischer Standort (z.B. Land oder Stadt) und weitere technische Daten, die durch Cookies, Pixel-Tags und andere ähnliche Technologien, die Ihren Browser speziell identifizieren, erfasst werden. Wir können auch Informationen darüber erfassen, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der besuchten Seiten und angeklickten Links. In manchen Ländern, einschließlich des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Informationen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen als persönliche Daten gelten.

    Nähere Informationen über unsere Nutzung von Cookies und anderen ähnlichen Tracking-Technologien finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

    Mögliche Nutzungen solcher Daten durch uns sind zum Beispiel:
    • Um Ihnen den Online-Inhalt oder die mobile App zur Verfügung zu stellen.
    • Zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder Bereitstellung erbetener Informationen.
    • Zum Einholen von Feedback oder besseren Verständnis Ihrer Benutzererfahrung.
    • Zum besseren Verständnis unserer Kunden und Anwender und der Art, wie sie mit dem Online-Inhalt oder der mobilen Apps interagieren und diese nutzen.
    • Um eine individuelle Erfahrung zu ermöglichen und die gewünschten bevorzugten Einstellungen umzusetzen.
    • Zur Verbesserung der Servicezuverlässigkeit bzw. der Funktionen und Funktionalität.
    • Zur Verbesserung der Sicherheit, Überwachung und Verifizierung der Identität oder des Servicezugriffs, Bekämpfung von Spam oder sonstiger Malware oder Sicherheitsrisiken.
    • Zur Bereitstellung von Marketing- und Werbemitteilungen (soweit gesetzlich erlaubt).
    • Zur Feststellung der Wirksamkeit von Marketing- und Werbekampagnen.
    • Um mit Ihnen in sozialen Netzwerken Dritter zu interagieren (dabei gelten die Nutzungsbedingungen dieses Netzwerks).
    • Um mit Ihnen über unsere Events oder Partner-Events zu kommunizieren.

    Bei der Nutzung von VMware Produkten und Services:
    Im Zusammenhang mit dem Einsatz bestimmter VMware Produkte und Services durch Ihr Unternehmen können wir automatisch bestimmte Daten erfassen, die mit der Leistung und Konfigurierung der VMware Produkte und Services sowie dem Verbrauch und der Nutzung und Interaktion mit solchen Produkten und Services durch unsere Kunden und deren Anwender zu tun haben („Nutzungsdaten“). Nutzungsdaten bestehen im Allgemeinen aus technischen Informationen, die von Produkt-Software oder Systemen, auf denen die Services gehostet sind, Geräten, die auf diese Produkte und Services zugreifen, und/oder Protokolldateien, die während einer solchen Nutzung erzeugt werden, eingeholt werden, wobei der Anwender normalerweise nicht direkt identifiziert wird.

    Bestimmte VMware Produkte und Services nehmen an VMware-Programmen zur Verbesserung von Kundenerfahrungen teil. Je nachdem, um welches Programm es sich handelt, kann es sein, dass unsere Kunden das Ausmaß der erfassten Informationen begrenzen oder steuern können. Wo Daten im Rahmen solcher Programme erfasst werden, werden solche Daten von VMware zu drei Hauptzwecken verwendet:
    • zur Bereitstellung dieses VMware Produkts bzw. dieses Service – dazu gehören zum Beispiel Tracking-Berechtigungen, Konformitätsüberprüfung, Überwachungsdienste und Infrastrukturleistung, Gewährleistung der Integrität und Stabilität der Services oder einfach Überwachung oder Behebung technischer Probleme, damit wir das Produkt oder den Service gemäß den Standards von VMware liefern können;

    • zur Bereitstellung von Empfehlungen und Unterstützung für die Nutzung von VMware Produkten und Services; und

    • zur Diagnose von Problemen und Verbesserung von VMware Produkten und Services und den damit zusammenhängenden Kundenerfahrungen.
    Manche VMware Produkte und Services erfassen und speichern bestimmte Nutzungsdaten automatisch durch Cookies, Pixel-Tags und sonstige ähnliche Tracking-Technologien, die einen Browser oder ein Gerät speziell identifizieren. Nähere Informationen über unsere Nutzung von Cookies und anderen ähnlichen Tracking-Technologien finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

    Gegebenenfalls sind Details über die Erfassung und Nutzung von Nutzungsdaten durch VMware für eigene Zwecke in Kundenverträgen (einschließlich Leistungsbeschreibungen), bedarfsorientierten Hinweisen oder sonstigen Bekanntmachungen innerhalb der VMware Produkte oder Services näher beschrieben. Die erfassten technischen Daten und Identifikatoren sind in unserem Trust & Assurance Center näher beschrieben und hängen in manchen Fällen davon ab, welches Level der Programm-Teilnahme der Kunde gewählt hat.

    Die Nutzungsdaten umfassen keine Inhalte, die ein Kunde auf VMware Produkte oder Services hochgeladen hat. Falls Sie ein individueller Nutzer von VMware Produkten oder Services sind und mehr Informationen über unsere Praktiken bei der Erfassung von Nutzungsdaten in von Ihrem Unternehmen eingesetzten Produkten und Services benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren IT-Administrator.

  3. Informationen von externen Quellen und verbundenen Unternehmen
    Von Zeit zu Zeit können wir im gesetzlich erlaubten Rahmen Daten über Sie von externen Quellen wie zum Beispiel öffentlichen Datenbanken, Wiederverkäufern und Vertriebspartnern, gemeinsamen Marketingpartnern und Social-Media-Plattformen einholen. Daten, die wir von externen Quellen erhalten können, sind zum Beispiel: Benutzerkontoinformationen, Funktion am Arbeitsplatz und öffentlich zugängliches Berufsprofil, Service- und Support-Daten, Informationen über Ihre Interessen oder Vorlieben bei Produkten und Services, Informationen über Seitenaufrufe von manchen Geschäftspartnern, mit denen wir Co-Branding-Services oder gemeinsame Angebote betreiben, und Bonitätsinformationen von Kreditauskunfteien. Wir können die von Ihnen erhaltenen Informationen nutzen, um Sie besser verstehen zu lernen und/oder die Richtigkeit unserer Aufzeichnungen über Sie zu bestätigen und/oder zu verbessern und um unsere Produkte und Services zu positionieren, anzupreisen oder zu optimieren. Wir können diese Informationen auch im Zusammenhang mit Ihren Browsing-Gewohnheiten bzw. Vorlieben (die wir von unseren Datenpartnern erfahren haben) und Ihren Kontaktinformationen, Berufsinformationen und Ihrer VMware Transaktions-Historie (aus unserer Kundenbeziehungsmanagement-Datenbank) verwenden, um Ihnen im gesetzlich erlaubten Rahmen und unter Beachtung Ihrer Werbe-/Marketing-Einstellungen gezielt Werbeanzeigen und Marketing zu bieten, die individuell auf Sie zugeschnitten sind.

    Wir können Informationen über Sie auch von unseren verbundenen Unternehmen einholen. Dazu gehören Dell Technologies, Dell EMC, Pivotal, RSA, SecureWorks und VirtuStream (der „Dell-Konzern“) sowie deren ernannte Partner, soweit diese am Verkauf und der Vermarktung unserer gemeinsamen Produkte und Services beteiligt sind.

    Wir nutzen diese Informationen, um Ihnen Unterstützung zu bieten und um unsere Fähigkeit zu verbessern, Ihnen relevante Werbung, Produkte, Services und Empfehlungen zur Verfügung zu stellen, sowie zur Überwachung, Prävention und Aufdeckung von Betrug.

  4. Im Namen unserer Kunden verarbeitete Daten
    Im Zusammenhang mit ihrer Nutzung unserer Produkte und Services können Kunden von VMware und deren Anwender Daten auf die VMware-Plattformen hochladen, wo sie gehostet oder gespeichert werden. Diese Kunden-Inhalte werden von VMware im Namen des Kunden verarbeitet, und unsere Datenschutzpraktiken werden von dem Vertrag geregelt, der mit unseren Kunden besteht. Dieser Datenschutzhinweis gilt nicht für persönliche Daten in solchen Kunden-Inhalten. Gemäß dieser Bestimmungen wird VMware solche Kunden-Inhalte verarbeiten, um die relevanten VMware Services bereitzustellen, und zwar gemäß den Anweisungen unseres Kunden. Falls Sie Fragen oder Anliegen dazu haben, wie solche Informationen gehandhabt werden, sollten Sie sich an die Person oder Stelle wenden, die einen Vertrag mit VMware zur Nutzung der VMware-Plattform zum Hosten oder Verarbeiten dieser Informationen eingegangen ist (z.B. Ihr Arbeitgeber). Wir werden unsere Kunden gemäß den Bedingungen unseres Vertrags mit ihnen unterstützen, um auf Ihre Anliegen einzugehen.
TEIL II: WEITERGABE IHRER DATEN

Wir achten sorgsam darauf, den Zugang zu Ihren persönlichen Daten ausschließlich denjenigen zu gestatten, die Ihre Daten tatsächlich benötigen, um ihre Aufgaben und Pflichten zu erfüllen, und sie an Dritte weiterzugeben, die einen legitimen Grund für den Zugriff haben. Unter den folgenden Umständen kann es vorkommen, dass wir Ihre persönlichen Daten an folgende Dritte weitergeben:

  • Dienstleister: Wir können Ihre Informationen an Dritte, z.B. Verkäufer, Berater, Vertreter und sonstige Dienstleister weitergeben, die für uns arbeiten. Beispiele dafür sind Verkäufer und Dienstleister, die uns bei Vermarktung, Rechnungserstellung, Abwicklung von Zahlungen per Kreditkarte, Datenanalyse und Einblicken, technischem Support und Kundendienst unterstützen. Wenn in diesem Datenschutzhinweis nichts anderes festgelegt ist, werden Ihre persönlichen Daten nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben, verkauft, vermietet oder ausgetauscht.

  • Geschäftspartner: Wir können Ihre Informationen an unsere Vertriebspartner, z.B. Vertriebshändler und Wiederverkäufer weitergeben, um Produkt- und Informationsanfragen zu erfüllen, wirksam koordinierte Unterstützung zu bieten und Kunden und potenziellen Neukunden Informationen über VMware und unsere Produkte und Services zukommen zu lassen.

    Von Zeit zu Zeit kann VMware an gemeinsamen Vertriebsaktivitäten oder Produktwerbungen mit ausgewählten Geschäftspartnern teilnehmen. Wenn Sie ein gemeinsam angebotenes Produkt, eine Aktion oder einen Service erwerben oder speziell daran Interesse bekunden, können wir relevante persönliche Daten mit solchen Partnern teilen.

    Bitte beachten Sie, dass VMware keine Kontrolle über die Nutzung solcher Daten durch unsere Geschäftspartner hat. Unsere Partner sind für ihre eigene Nutzung der unter solchen Umständen erfassten persönlichen Daten verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Partner vertraut zu machen, um mehr über deren Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu erfahren.


  • Tochtergesellschaften von VMware und der Dell-Konzern: Es kann sein, dass wir Ihre Daten an unsere Mutter-, Tochter- und/oder Schwestergesellschaften (einschließlich der Firmen des Dell-Konzerns und deren Partner, wie vorstehend beschrieben) weitergeben. Diese Daten können weitergegeben und verwendet werden, um Services und Support bereitzustellen, Empfehlungen zur optimierten Nutzung von Produkten und Services abzugeben, Kunden und potenzielle Neukunden über die Auswahl erhältlicher Produkte und Services zu informieren, sowie zu den Zwecken, die an anderer Stelle in diesem Datenschutzhinweis beschrieben sind.

  • Wesentliche Interessen: Es kann sein, dass wir Informationen offenlegen, falls wir dies für nötig halten, um die wesentlichen Interessen einer Person zu schützen.

  • Einhaltung von Gesetzen oder jedweden zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichten oder Dritten: Es kann sein, dass wir Informationen offenlegen, falls wir dies für nötig oder erforderlich halten, und zwar (i) laut Gesetz oder einer Vorschrift, um rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen nachzukommen (einschließlich auf Aufforderung staatlicher Instanzen zwecks Einhaltung der Anforderungen bezüglich der nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung); oder (ii) zwecks Ausübung, Durchsetzung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte.

  • Unternehmensübertragungen: Es kann sein, dass wir Ihre Informationen im Zusammenhang mit bzw. während der Verhandlungen zu jedweden Unternehmensfusionen, Verkauf von Gesellschaftsvermögen, Finanzierung, Akquise, Auflösung, Umstrukturierung oder ähnlichen Ereignissen weitergeben oder übertragen. Wir werden potenzielle Käufer davon in Kenntnis setzen, dass Ihre Informationen ausschließlich gemäß den Vorgaben dieses Datenschutzhinweises verwendet werden dürfen.

  • Mit Ihrer Einwilligung: Es kann sein, dass wir Ihre persönlichen Daten mit Ihrer Einwilligung zu jedweden Zwecken offenlegen.

  • Sonstige legitime geschäftliche Zwecke: Es kann sein, dass wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, sofern dies für sonstige legitime Zwecke wie z.B. den Schutz der vertraulichen und internen Informationen von VMware oder wo nötig für die Unterstützung und Kommunikation mit unseren Kunden und Bereitstellung unserer Produkte und Services an sie notwendig ist.
TEIL III: INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNG

Persönliche Daten, einschließlich der innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) oder der Schweiz erfassten persönlichen Daten, können von uns und unseren externen Dienstleistern, Partnern und verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern, deren Datenschutzgesetze von den Gesetzen Ihres Landes abweichen können, übertragen, gespeichert und verarbeitet werden, zum Beispiel in Kanada, den Philippinen, Singapur, Indien, Australien und Israel. Wir werden Ihre persönlichen Daten gemäß diesem Datenschutzhinweis schützen, wo auch immer sie verarbeitet werden, und angemessene vertragliche oder sonstige Maßnahmen setzen, um die relevanten persönlichen Daten gemäß den anwendbaren Gesetzen zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehört u.a. die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übertragung von persönlichen Daten von unseren Konzernunternehmen innerhalb des EWR an unsere anderen Konzernunternehmen. Unsere Standardvertragsklauseln können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Wir haben ähnliche angemessene Sicherheitsmaßnahmen mit unseren Dienstleistern, Partnern und verbundenen Unternehmen umgesetzt.

TEIL IV: SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT

VMware setzt angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit sämtlicher von uns verarbeiteten persönlichen Daten und fordert entsprechende Maßnahmen auch von ihren Dienstleistern. Zum Beispiel nutzt VMware je nach Art der Daten und des Ausmaßes der Verarbeitung physische Zugangskontrollen, Verschlüsselung, Internet-Firewalls, Einbruchmeldesysteme und Netzwerküberwachung. VMware-Personal, das Zugang zu persönlichen Daten hat, ist verpflichtet, solche Daten vertraulich zu behandeln.

Allerdings sind keine Sicherheitsmaßnahmen oder -vorkehrungen je garantiert 100 % sicher, und wir empfehlen Ihnen deshalb, bei der Offenlegung Ihrer persönlichen Daten online sehr vorsichtig zu sein und verfügbare Hilfsmittel wie Internet-Firewalls, Anti-Virus- und Anti-Spyware-Software sowie ähnliche Technologien zu nutzen, um Ihre Privatsphäre online zu schützen.

TEIL V: IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Aktualisierung Ihrer Daten: Falls Sie die persönlichen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, aktualisieren möchten, melden Sie sich bitte unter myvmware.com an und bearbeiten Sie Ihr Profil entsprechend.

Marketing-Kommunikationen: Sie können Marketing-Kommunikationen von VMware abbestellen, indem Sie das VMware Subscription Center unter http://info.vmware.com/content/subscription besuchen und die Mitteilungen dort abbestellen. Sie können diese Kommunikationen auch deaktivieren, indem Sie auf den Link „Unsubscribe“ (Abbestellen) in unseren Marketing-E-Mails klicken, oder schicken Sie eine E-Mail an privacy@vmware.com.

Zusätzliche Rechte für den EWR und bestimmte andere Regionen: Falls Sie Ihren Wohnsitz in bestimmten Regionen haben (z.B. im Europäischen Wirtschaftsraum), kann es sein, dass Sie zur Ausübung bestimmter Datenschutzrechte berechtigt sind, die Ihnen nach anwendbarem Recht zustehen. Wir werden Ihre Anfrage unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze bearbeiten. Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen zu Dokumentationszwecken und/oder zum Abschluss von Transaktionen behalten müssen, die Sie vor dem Löschauftrag begonnen haben.

  • Recht auf Nichteinwilligung oder Rücknahme der Einwilligung: Bei der Bearbeitung bestimmter persönlicher Daten sind wir eventuell auf Ihre Einwilligung angewiesen. In solchen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung nicht zu erteilen oder sie jederzeit zurückzunehmen. Die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Rücknahme bleibt davon unberührt.

  • Zugriffsrecht: Sie können zum Zugriff auf die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, berechtigt sein.

  • Recht auf Löschung: Unter manchen Umständen kann es sein, dass Sie ein Recht auf Löschung der persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, haben (zum Beispiel wenn die Daten für den Zweck, für den sie ursprünglich erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind).

  • Recht auf Einspruch gegen Datenverarbeitung: Eventuell haben Sie das Recht zu verlangen, dass VMware die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und/oder die Zusendung von Marketing-Kommunikationen einstellt.

  • Recht auf Korrektur: Eventuell haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir jedwede unzutreffenden oder unvollständigen persönlichen Daten korrigieren.

  • Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung: Eventuell haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Umständen einschränken (zum Beispiel wenn Sie glauben, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, nicht zutreffend sind oder nicht rechtmäßig verwaltet werden).

Falls Sie eines der vorstehenden Rechte ausüben möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@vmware.com, damit wir Ihre Anfrage gemäß den anwendbaren Gesetzen bearbeiten können. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit können wir Maßnahmen zur Verifizierung Ihrer Identität setzen, bevor wir Ihrer Anfrage nachkommen.

Bestimmte VMware Produkte und Services: Bestimmte VMware Produkte und Services können von unseren Kunden genutzt werden, um persönliche Daten von Ihnen zu erfassen. In solchen Fällen verarbeiten wir solche persönlichen Daten ausschließlich für unsere Kunden. Personen, die ihre Rechte ausüben möchten, sollten ihre Anfrage erst an unseren Kunden (den Datenverantwortlichen) richten. Siehe Teil 1, Abschnitt 4 oben.

TEIL VI: SONSTIGE INFORMATIONEN

Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten
Wir bewahren die von Ihnen erfassten persönlichen Daten so lange auf, wie eine begründete geschäftliche Notwendigkeit dazu besteht und/oder solange es zur Erfüllung der in diesem Datenschutzhinweis festgelegten Zwecke notwendig ist, sofern laut Gesetz nicht eine längere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben oder gestattet ist (zum Beispiel zu steuerrechtlichen, gesetzlichen, buchhalterischen oder anderen Zwecken). Sie können jederzeit die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen (nähere Informationen dazu bietet der Abschnitt „Ihre Datenschutzrechte“). Wir werden Ihre Anfrage unter Einhaltung der anwendbaren Gesetze erwägen.

Wenn keine begründete geschäftliche Notwendigkeit zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten besteht, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert sind), werden wir Ihre persönlichen Daten sicher speichern und sie vor weiterer Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

Kinder
Unsere Website, Produkte und Services sind nicht für Kinder unter 14 Jahren gedacht. Wir erfassen wissentlich keine persönlichen Daten von solchen Personen. Falls Sie entdecken, dass ein Kind uns persönliche Daten geschickt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@vmware.com. Falls wir feststellen, dass ein Kind unter 14 Jahren uns persönliche Daten geschickt hat, werden wir die notwendigen Schritte zur Löschung dieser Daten einleiten.

Externe Links
Unsere Website und Services können Links zu anderen Websites über direkte Links oder Anwendungen wie „Teilen“- oder „Gefällt mir“-Buttons bereitstellen. Andere Websites können Links zur VMware Website oder Services enthalten. VMware hat keine Kontrolle über solche Websites oder deren Datenschutzmaßnahmen, die vom Datenschutzhinweis von VMware abweichen können. Wir geben keinerlei Empfehlungen oder sonstige Stellungnahmen zu externen Websites ab. Die persönlichen Daten, die Sie an nicht mit uns verbundene Dritte weitergeben, fallen nicht unter diesen Datenschutzhinweis. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzhinweise solcher externen Websites, Services und Anwendungen zu lesen, um zu verstehen, wie Ihre Daten erfasst und genutzt werden können.

Änderungen dieses Datenschutzhinweises
VMware wird diesen Datenschutzhinweis regelmäßig gemäß den sich ändernden rechtlichen, technischen und geschäftlichen Entwicklungen überarbeiten und aktualisieren. Wenn wir diesen Datenschutzhinweis aktualisieren, werden wir das Datum der letzten Überarbeitung am Anfang des Hinweises verzeichnen. Falls wir wesentliche Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vornehmen, werden wir angemessene Schritte setzten, um Sie auf eine der Bedeutung der durchgeführten Änderungen und den anwendbaren Gesetzen entsprechenden Weise darüber zu informieren. Wir empfehlen Ihnen, diesen Datenschutzhinweis regelmäßig zu lesen, um darüber informiert zu bleiben, wie VMware Ihre Daten schützt.

Datenschutzrechte in Kalifornien
Ein Unternehmen, das dem California Civil Code Abschnitt 1798.83 unterliegt, ist verpflichtet, seinen Kunden in Kalifornien auf Anfrage die Identität von Dritten, an die das Unternehmen während des vergangenen Kalenderjahres für die direkten Marketing-Zwecke dieses Dritten persönliche Daten weitergegeben hat, bekanntzugeben, wobei auch die Art der weitergegebenen persönlichen Daten angegeben werden muss. Bitte beachten Sie, dass nach kalifornischem Recht Unternehmen nur einmal in einem Kalenderjahr zur Beantwortung einer Kundenanfrage verpflichtet sind.

Außerdem muss ein Unternehmen, das dem California Business and Professions Code Abschnitt 22581 unterliegt, es in Kalifornien ansässigen Personen unter 18 Jahren, die registrierte Benutzer von Online-Seiten, Services oder Anwendungen sind, gestatten, die Löschung von Inhalten oder Daten, die sie öffentlich gepostet haben, zu verlangen und zu erhalten. Ihre Anfrage sollte eine detaillierte Beschreibung der bestimmten zu löschenden Inhalte oder Daten enthalten. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage nicht die vollständige oder umfassende Löschung der online gestellten Inhalte oder Daten garantiert und dass laut Gesetz die Löschung unter bestimmten Umständen nicht gestattet oder erforderlich ist.

Falls Sie in Kalifornien ansässig sind und eine der vorstehend beschriebenen Anfragen stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@vmware.com.

TEIL VII: KONTAKTAUFNAHME

Falls Sie irgendwelche Fragen oder Anliegen zu diesem Datenschutzhinweis haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@vmware.com oder schreiben Sie an: Office of the General Counsel of VMware, Inc., 3401 Hillview Ave, Palo Alto, California, 94304, USA.